Sprungziele
Seiteninhalt

Zwischenbericht Praktikum bei Hees Bürowelt

Ein Bestandteil meiner Ausbildung ist neben der Berufsschule und dem Einsatz im IT-Service der Stadt Netphen auch ein mehrmonatiges Praktikum bei der Firma Hees Bürowelt in Siegen. Hintergrund ist, dass ich hierbei verstärkt die kaufmännischen Inhalte der Ausbildung zum Informatikkaufmann vermittelt bekommen und auch Einblicke in die typischen Tätigkeiten eines IT-Systemhaues erhalten soll.

Mein Praktikum begann direkt nach den Osterferien am 03.04.2018 und dauert insgesamt drei Monate. An meinem ersten Praktikumstag wurde ich durch den Ausbildungsleiter von Hees Bürowelt begrüßt, der mich erstmal mit den Arbeitsschutz- und Brandschutzbestimmungen vertraut machte und mir dann den Ablauf meines Langzeitpraktikums erklärte.

Der erste Bereich, in dem ich eingesetzt wurde, war die Kopiertechnik. Hier werden Multifunktionsgeräte, Drucker und Kopierer je nach Auftrag zusammengebaut und konfiguriert. In wichtigen Fällen werden diese Geräte sofort ausgeliefert oder kommen ansonsten in den Versand. Während meines Einsatzes in der Kopiertechnik durfte ich auch mit in den Außendienst fahren und zum Beispiel an einer Universität einen MFP (Multifunction Printer) ausstellen.

In meiner dritten Praktikumswoche wechselte ich in die IT-Abteilung. Diese ist sowohl für Kunden, die durch die Hees-Unternehmensgruppe betreut werden,  als auch für die eigenen Mitarbeiter im IT-Systemhaus zuständig. Auch hier konnte ich bisher einige Male mit in den Außendienst fahren, um bei Kunden Server, Workstations oder Computer aufzubauen. Daneben habe ich auch ein geeignetes Konzept entwickelt, das zur Realisierung der Kundenwünsche dient.

Inzwischen ist die Hälfte meines Praktikums geschafft. In der verbleibenden Praktikumszeit warten noch Abteilungen Vertrieb, Marketing und Thomas Medientechnik auf mich.

Ich bin sehr gespannt, was mich noch erwartet und freue mich auf die neuen Erfahrungen, die ich noch sammeln kann.

- Jan -

HeesLogo
HeesLogo
Seite zurück Nach oben